Termine

Dieser Bereich wird aktuell überarbeitet und steht Ihnen in Kürze wieder zur Verfügung.

25.03.2015 Hoesch® Produktprogramm - Update




Änderungen im Produktprogramm


Für die folgenden Produktvarianten ändert sich ab sofort das Standardlieferprogramm:

•    Hoesch isowand integral:
Erhältlich in den Standardelementdicken 100, 120, 140 mm - Die Elementdicken 60 und 80 mm sind nur noch auf Anfrage erhältlich

•    Hoesch isodach integral:
Erhältlich in den Standardelementdicken 115 und 135 mm - Die Elementdicken 75, 95 und 155 mm sind auf Anfrage erhältlich

•    Hoesch isorock vario
Erhältlich in den Standardelementdicken 80, 100, 120, 140 und 150 mm - Die Elementdicken 175 und 200 mm sind auf Anfrage erhältlich

•    Hoesch Thermowand:
NEUE Baubreite 1.120 mm - Die Baubreiten 1.000 und 1.175 mm sind auf Anfrage erhältlich


NEU im Produktprogramm: Die HOESCH Highlights

•    Hoesch Siding plus:
ab April 2015 ist das neue Hoesch Planeel Siding plus erhältlich. Es werden Fassadenelemente von 200 mm bis 800 mm standardmäßig lieferbar sein, mit und ohne Schattenfuge.

•    Hoesch Koolfox: 
Hoesch Koolfox versteht sich als ein optimal abgestimmtes Gesamtsystem von Hochleistungsdämmstoffen, wärmebrückenfreien Unterkonstruktionen und hochwertigen  Hoesch Fassadenelementen. Entwickelt wurde die Hoesch Koolfox für den Einsatz der Hoesch Produkte Siding, Wellprofil sowie Trapezprofil als vorgehängte  hinterlüftete Fassaden (VHF).

•    Hoesch Thermorock Dach: 
Hoesch Thermorock Dach ist ein trapezprofiliertes Paneel-system mit Mineralwolldämmkern und
- mindestens 5° (8,5%) ohne Ausbildung von Querstössen     oder 
- mindestens 8° (14%) bei Ausbildung von Querstössen eingesetzt werden.

•    Hoesch Panelgard:
Der Einbruchschutz im Sandwichelement, der die Sicherheitslücke in der Gebäudeaußenwand schließt.

•    Hoesch Trapezprofil:
Wieder im Programm ist das T-24.2 und T-39.2

15.12.2014 Hoesch® Koolfox - VHF wärmebrückenfrei

Hoesch® Koolfox - wärmebrückenfreie vorgehängte hinterlüftete Fassade

Für den optimalen Einsatz der Hoesch Produkte „Siding plus“, „Wellprofil 18“ sowie „Trapezprofil“ als vorgehängt hinterlüftete Fassaden (VHF), wurde Hoesch Koolfox entwickelt. Koolfox versteht sich als ein optimal abgestimmtes Gesamtsystem von Hochleistungsdämmstoffen, wärmebrückenfreien Unterkonstruktionen und hochwertigen Hoesch Fassadenelemente und erreicht dadurch extrem schlanke Wandaufbauten bei niedrigsten U-Werten.

Ebenso einzigartig bei Koolfox, die mögliche Trennung der Gewerke: Wirtschaftlich und exakt werden dabei die Dämmplatten vor der Montage der Unterkonstruktion vollflächig und fugenlos aufgebracht.

Hoesch bietet damit seinen Kunden schon heute die Vorteile der nächsten Generation an VHF Fassaden:

  • Wärmebrückenfrei (weniger als 3% Einfluss)

  • Hochleistungsdämmstoff ab λ= 0,022 W/mK bis Gebäudeklasse 4

  • Geringe Dämmstärke

  • Geringe Wandstärke

  • Weniger Ausladung, verbesserte Statik

  • Mehr Gebäudenutzfläche



                                                                                

20.11.2014 Die 2. Generation: Hoesch® Siding plus

Investition in Fertigungsstandort - neue Produktionsanlage
für die 2. Generation der Hoesch® Planeel Siding

Hoesch Bausysteme stärkt den Produktionsstandort Kreuztal-Eichen durch die Anschaffung einer neuen, hochmodernen Profilieranlage. Gleichzeitig wird durch die neue  Anlage das umfangreichste Produktportfolio am Markt erweitert.
Die neue Hoesch Siding plus wird nicht nur durch ihre neue Geometrie, sondern auch durch größere Deckbreiten alle  Möglichkeiten zur kreativen Fassadengestaltung bieten.




"Hoesch steht für stetige Innovation und den hohen architektonischen Anspruch seiner Produkte. Die steigende Nachfrage nach größeren Deckbreiten für zahlreiche Projekte mit vorgehängten hinterlüfteten Fassaden, hat uns bestätigt, die 2. Generation der Hoesch Planeel Siding zu entwickeln." stellt Gordon Brede, Geschäftsführer der Hoesch Bausysteme, die neue Investition am Standort Kreuztal-Eichen vor.


Künftig werden Fassadenelemente von 200 mm bis 800 mm standardmäßig lieferbar sein, mit und ohne Schattenfuge. Diese Vielfalt  bietet völlig neue Möglichkeiten individueller Fassadengestaltung. Durch die Kombinationen unterschiedlicher Deckbreiten und Fugenvarianten entstehen optisch anspruchsvolle Raster- und Fugenoptiken. Erweitert durch die horizontale und vertikale Verlegemöglichkeit  wird ein ästhetisches und einzigartiges Gebäudedesign erschaffen.


Die neue Geometrie 
Nicht nur in die neue Anlage wurde investiert, sondern auch in eine Produktoptimierung. "Durch die optimierte Geometrie wird auch bei großen Deckbreiten die Ebenheit der Elemente gewährleistet. Außerdem erzielen wir höhere  Tragreserven." so Martin Korff, technischer Leiter Hoesch Bausysteme.  

Zudem stehen auch wirtschaftliche Aspekte im Fokus. So wird beispielsweise die Montagezeit für die Fertigstellung der Fassade verkürzt, wenn große Deckbreiten zum Einsatz kommen. Des Weiteren entfallen aufwendige Bearbeitungen auf der Baustelle, da durch die flexible Gestaltung mit unterschiedlichen Baubreiten der individuellen Fassadengestaltung entsprochen werden kann. 

Der Produktionsstart ist für Februar 2015 geplant - unsere Vertriebsmitarbeiter informieren Sie gern über unsere neue Hoesch Siding plus.

04.06.2014 HOESCH FIREtec® Sandwichelemente für alle Brandschutzanforderungen kombinierbar

Die Kombination von Sandwichelementen mit PIR-Schaumkern und Mineralwollkern ermöglicht die präzise Erreichung von hohen Feuerwiderstandszeiten genau dort, wo sie wirklich benötigt werden.

Die Hoesch isowand vario® und die Hoesch® Thermowand werden immer mit einem "schwer entflammbaren" Dämmkern aus hoch wärme-dämmendem Polyurethan (Polyisocyanurat) geliefert. Dies ist für viele Anwendungsfälle und Bauabschnitte völlig ausreichend. Jedoch gibt es Bereiche oder Gebäude, in denen eine höhere Schutzkategorie erforderlich ist, sei es durch die Forderung nach „nicht brennbarem“ Material oder aber nach entsprechenden Feuerwiderstandzeiten.

Hier sind die Hoesch isorock® und Hoesch isorock® vario Elemente die richtige Wahl. Ihr Kern besteht aus Steinwolle, die nicht brennbar ist, und auch eine gute Wärmedämmung aufweist. Eine anforderungsgerechte Kombination beider Bauteile erforderte bisher eine aufwendige Anpassung auf der Baustelle, deren Qualität von den jeweiligen Randbedingungen dort abhängig war.

Nun können diese Übergänge durch einfache Bestellung der passgenauen Elemente per Skizzenblatt, werksseitig produziert und einbaufertig angeliefert, bestellt werden.


Die Standardelemente Hoesch® Thermowand und Hoesch isorock® werden durchschraubt befestigt. Hier werden die großen Tragfähigkeiten der Elemente optimal genutzt. Die Befestigung wird den Elementen angepasst. (zum Skizzenblatt)





Eine elegante Ansicht durch verdeckte Befestigung gewährleistet die Kombination von Hoesch isowand vario® und Hoesch isorock® vario. Von außen ist nicht zu erkennen, wo der Übergang von einem zum anderen Element stattfindet. (zum Skizzenblatt)



Bei der Bestellung ist darauf zu achten, wie die Verlegerichtung aussieht, also welches Element (Schaum oder Mineralwollkern) mit Nut oder Feder in das jeweils andere Element eingreifen soll. Eine Umkehrung der Verlegerichtung ist in den meisten Fällen auf der Baustelle nicht mehr möglich!



Abwechslung in der äußeren Ansicht auch bei durchschraubter Befestigung.
Neben der bereits seit Jahren bekannten Kombination von Hoesch isowand vario® und Hoesch isowelle® lassen sich jetzt auch die Hoesch® Thermowand 100 und die Hoesch Thermowand TL 129 „Fuge in Fuge“ verlegen.
Die Fugengeometrie der neuen Hoesch® Thermowand TL 129 passt genau zu der Hoesch® Thermowand 100. Diese Verlegung ermöglicht gerade bei großen Wänden eine Abwechslung in der optischen Wirkung ohne Anpassarbeiten auf der Baustelle und ergibt einen Mehrwert ohne erhöhten Montageaufwand.

11.05.2014 NEU: Die "evoshine" Farbkollektionen

ARCHITEKTUR ALS BOTSCHAFT

Zeitgemäßes Bauen ist schon lange nicht mehr grau in grau. Hoesch bietet daher unter dem Markennamen evoshine eine Vielzahl an besonders innovativen und attraktiven Farbsystemen. Unsere evoshine Kollektionen erfüllen dabei außerordentliche Ansprüche an Beständigkeit und ermöglichen ungeahnten gestalterischen Freiraum. Die Oberflächenvarianten sind vielseitig: Edelstahl oder Rost, Holz oder Metalleffekte, Mehrfarbenlackierungen oder individuelle Druckmuster, kristalline Strukturen - Ihre Fassade kann mehr als Sie glauben. Mindestmengen und Lieferzeiten auf Anfrage.

Die "evoshine" Farben sind erhältlich für Hoesch Planeel® Siding in Aluminium sowie für Hoesch® Trapezprofile in Aluminium.

Fordern Sie hier Ihr Farbmuster an.

Evoshine print

                 
lined zinc                            cloudy zinc                              rusty steel 1                          rusty steel 2                          weathered copper 3


Evoshine nature

                    
matt terracotta                      pure silver                             brushed silver                        matt gold                              matt silver


Evoshine relief


         
crystal gold                            crystal snow                          frosty silver


Evoshine metallic

          
night bronze                          semi bronze                          pure copper


Evoshine pearl

          
bordeaux to green                  red to gold                           gold to silver


Evoshine wood

                   
light beech                            light ahorn                            sunny oak                              vintage oak                           reddish bown

              
walnut 1                                walnut 2                               walnut 3                               wenge royal



Beachten Sie bitte, dass die Abbildungen lediglich als Orientierung dienen, da hier eine verbindliche Wiedergabe der Original-Farbtöne technisch nicht möglich ist. Fordern Sie hier Ihr Farbmuster an.

01.04.2014 HOESCH News - unsere Homepage wächst weiter

Unsere Homepage ist nun auch in russischer und ungarischer Sprache verfügbar


Нажмите, чтобы перейти на русский язык


Kérem kattintson ide a magyar honlap megnyitásához

25.03.2014 HOESCH in der Öffentlichkeit

Praxis-Seminar:

Leichtbausysteme aus Stahl für Dach und Fassade

Am 14. Mai 2014 veranstalten die Wirtschaftsvereinigung Stahl und der IFBS in Hamburg ein Praxis-Seminar zu „Leichtbausystemen aus Stahl für Dach und Fassade“. Es werden energie- und kosteneffiziente Konstruktionslösungen für den Industrie- und Gewerbebau vorgestellt.
Die Referenten, ausgewiesene Fachleute und Sachverständige aus Industrie, Fachverbänden und Hochschulen, informieren über veränderte Normen und Richtlinien sowie aktuelle bauphysikalische Anforderungen an die Ausführung von Dach- und Wandkonstruktionen. Anhand konkreter Berechnungen und ausgeführter Projekte wird aufgezeigt, wie mit Bausystemen aus Stahl energetisch optimierte Dächer und Fassaden wirtschaftlich realisiert werden können. Das Seminar richtet sich an Architekten und Ingenieure in Planung und Ausführung, an Mitarbeiter von Stahlbau-, Metallbau-, Fassadenbau- und Montageunternehmen sowie an Energieberater.

Wir stellen aus

Wir stellen in der begleitenden Fachausstellung aus und präsentieren den Seminarteilnehmern viele Antworten auf die energetischen und gestalterischen Herausforderungen ihrer Bauvorhaben. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos und wird von einigen Ingenieur- und Architektenkammern als Fortbildungsveranstaltung anerkannt und empfohlen.

Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie unter

http://www.stahl-online.de/index.php/veranstaltungen/praxisseminar-leichtbausysteme/

 

01.09.2013 HOESCH Bausysteme – Kantteile - Herstellung mit hoher Fertigungskapazität

Für Ihre Projekte bieten wir ein umfangreiches Formteil- und Zubehörprogramm:
Standard und Sonderformteile in SP 9002, 9006 und Galvalume in bis zu 6 m
Länge und bis zu 1,5 mm Dicke.

Standard

Häufig vorkommende Formteile für Konstruktionen bieten wir als Standardformteile an. Sie sind in ihrer Geometrie, in der Materialdicke und der Beschichtung auf die Produkte der Hoesch Bausysteme abgestimmt. Standardformteile sind in einer gesonderten Broschüre (Info 5.2.1) zusammengestellt. Diese Formteile können nur mit Bestell-Nummer ohne Skizze bestellt werden.

Sonderformteile

Die nach Ihren Vorgaben gefertigten Formteile heißen Sonderformteile. Diese Sonderformteile werden nach Kundenwunsch individuell skizziert und bestellt. Die Skizze sollte alle Maß-, Winkel- und Beschichtungsangaben enthalten.

Sprechen Sie unsere Vertriebsmitarbeiter darauf an!

  •     Fachbetrieb mit hoher Fertigungskapazität
  •     Kürzeste Lieferzeiten, unkomplizierte Abläufe
  •     Zeitgleiche Anlieferung mit Gesamtauftrag
  •     Bis 6 m lange und bis 1,5 mm dicke Kantteile lieferbar
  •     Auch Kleinaufträge machbar
  •     Komplizierteste Formen nach Ihren Wünschen und Skizzen

Neue Elementdicken in der Hoesch isorock® Familie

Zur Gewährleistung des benötigten Wärmedämmbedarfs nach EnEV ist die Nachfrage nach höheren Elementdicken unserer Hoesch isorock® Produkte massiv angestiegen. Diesem Anspruch folgend haben wir das Portfolio optimiert. So haben wir das Fertigungsprogramm um die Elementdicken 150 mm und 175 mm ergänzt. Nachhaltig und sicher!

Nun leisten Sie aus mehreren Gründen mit dem Einsatz von isorock® Produkten einen weiteren Beitrag zum nachhaltigen Bauen. Einerseits bieten die höheren Elementdicken verbesserte Wärmedämmwerte und gewährleisten damit die Einhaltung der EnEV in Ihren Bauvorhaben. Darüber hinaus bietet die Änderung der Elementdicken die Möglichkeit, produktionsbedingte Überschussmengen zu verringern. Damit wird die Umwelt noch weiter entlastet.

Nicht zuletzt sprechen das hervorragende Brandverhalten sowie die entsprechend erstklassigen Feuerwiderstandsklassen eine deutliche Sprache hinsichtlich des Einsatzes von Hoesch isorock® Produkten. Die Einsetzbarkeit hinsichtlich der statischen Erfordernisse ist in der EN 14 509 und der Verwendungszulassung Z-10.49-534 geregelt.

Weitere Informationen zu den Hoesch isorock® Produkten finden Sie hier.

15.07.2013 HOESCH Bausysteme – Ihr Partner im Bereich Premium Stahlleichtbauelemente für Anwendungen im Bereich Dach, Wand und Decke.

Das Original ist zurück und begleitet Sie in neuem Gewand. HOESCH Bausysteme informiert Sie ab sofort regelmäßig per Newsletter über neue Innovationen und Produkte.

In den kommenden Monaten wagen wir einen zukunftsorientierten Schritt. Die Außendarstellung der Marke HOESCH Bausysteme wird einem Design-Relaunch unterzogen und so an unsere modernen, innovativen und nachhaltigen Anforderungen angepasst. So viel sei gesagt, kein Pixel steht mehr auf dem anderen.

Sie dürfen gespannt sein!

Ein Blick in die Zukunft: Unsere Positionierung im Markt

Erklärtes Ziel ist es, Sie - unsere Kunden und Interessenten - weiterhin mit qualitativ hochwertigen Bauprodukten zu bedienen und die Traditionsmarken weiter im Premium-Segment des Stahlleichtbaus sowie des Kühlhausbaus auszubauen.

Neue Werte vermitteln – unser “großes” Bauteilprogramm
Wir freuen uns Ihnen mitzuteilen, dass das “große” Bauteil-/Lieferprogramm im nächsten Monat im neuen Erscheinungsbild veröffentlich wird. Aktuelle Werte und umfangreicher als je zu vor präsentieren wir Ihnen auf über 70 Seiten unsere Produktvielfalt.

Kompakt, informativ und praktisch – unser “kleines” Bauteilprogramm
Kleines Bauteil, große Wirkung. Hier werden wir demnächst alle wichtigen Informationen zu unseren Produkten in kürzester, kompakter Form für Sie zur Verfügung stellen. Natürlich ebenfalls alles im neuen Design.

Webcode

Der HOESCH-Webcode ist eine besondere Serviceleistung für Sie. Über den Webcode gelangen Sie schnell und ohne viele Klicks direkt bei Ihrer gewünschten Information.

Bitte tragen Sie hier Ihren Webcode ein.

Weiterempfehlen

Empfänger

Absender

* Pflichtfelder.
 
Survey