Österreich, Wien

Kabelwerk Wien, Bauteil D2 und D3

Das Brückenhaus

Bauteil D2 + D3, Kabelwerke Wien

von Hermann & Valentiny und Partner

Textquelle Wojciech Czaja, www.nextroom.at, (Der Standard):

Auf dem Gelände des ehemaligen Kabelwerks entsteht derzeit eine Stadt in der Stadt. Alle Beteiligten sind happy.
Das Rezept lautet Bürgerbeteiligung:

Kräne drehen sich im Kreis. Bagger schaufeln Baugruben aus. Mischmaschinen rühren frischen Beton an. Keine Frage, das sind Bilder einer Baustelle. Einer gar nicht kleinen wohlgemerkt, denn auf dem Gebiet des ehemaligen Kabelwerks in Wien Meidling entsteht derzeit mit rund tausend Wohnungen eine neue Stadt in der Stadt. Im Gegensatz zu herkömmlichen Stadtverdichtungs- und Stadterweiterungsprojekten gab man sich hier jedoch nicht mit Wohnbau von der Stange zufrieden, sondern griff zu einem komplexen Procedere samt Ideenwettbewerb, Bürgerbeteiligung und kultureller Zwischennutzung. Gesamtinvestitionsvolumen: 150 Millionen Euro.


Adresse:

Kabelwerk Bauteil D2,3
Otto-Bondy-Platz
1120 Wien 

Links: www.kabelwerk.at

Informationen

Jahr: 2007
Architekt: Hermann & Valentiny + Partner, Wien
Unternehmen: Unitec, Zöbern
Produkte: Hoesch® Trapezprofil

Farben

RAL 9006

Einsatzgebiete

  • Büro- und Verwaltungsbau
  •  
Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies, um unsere Website stetig zu verbessern. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen auf unserer Seite weitersurfen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
x
Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies, um unsere Website stetig zu verbessern. Wenn Sie ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen auf unserer Seite weitersurfen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
x