Jamaica

Jamaica Int. Airport

Hoesch isowand integral® mit Fenstersystem FSI
Das integrierte Fenster im Wandeinsatz

Das seit langem erfolgreiche Sandwichelement isowand integral® erhält ein passendes Fenstersystem. In Zusammenarbeit mit einem namenhaften Systemhaus wurde ein wärmetechnisch optimiertes System entwickelt, das exakt in die Fugen der isowand integral® passt. So können Fenster harmonisch und flächen integriert in die horizontal verlegte isowand integral® eingebaut werden, während die bekannte Fugenlinie durchläuft.

Vorteile
  • thermische Trennung der Fensterprofile, somit durchgehende thermische Trennung von Außen- und Innenseite der Wand (keine Kältebrücken im Anschlussbereich)
  • modernes Design, architektonisch anspruchsvoll
  • werkseitig passgenaue Profilanschlüsse an die isowand integral®
  • kurze Lieferzeiten
  • auf Anfrage in allen Farben erhältlich
  • Einbau auch nach Montage der isowand integral® möglich
  • optimiert für horizontale Montage
  • Systemfenster für alle Dicken der Sandwichelemente möglich
  • Festverglasung und bewegliche Flügel
  • großes Zubehörprogramm
  • wind- und wasserdicht nach innen und außen
Referenzadresse:
Norman Manley intern. Airport, Jamaika
http://www.nmia.aero/

Informationen

Jahr: 2006
Unternehmen: Palgag Technologies
Produkte: Hoesch® Dachsystem 2000

Farben

RAL 9002, RAL 9006

Einsatzgebiete

  • Flughafenbau
  •  
Webcode

Der HOESCH-Webcode ist eine besondere Serviceleistung für Sie. Über den Webcode gelangen Sie schnell und ohne viele Klicks direkt bei Ihrer gewünschten Information.

Bitte tragen Sie hier Ihren Webcode ein.

Weiterempfehlen

Empfänger

Absender

* Pflichtfelder.
 
Survey